Alle Angebote zzgl. Ust.
Menü
Zurück
Zurück
Zurück
Büromöbelprogramme
Zurück

Unsere Büromöbelprogramme

Eine Welt voller Möglichkeiten

Jetzt entdecken
Unsere beliebtesten Programme:
Geändert am : 26.10.2021 11:26
Lesezeit :

Statement von:
Andreas Reuter
CEO von Schäfer Shop

„Die Corona-Krise erfordert von Büroausstattern ein Umdenken“


Präsenzpflicht  ist das Wort, das seit jeher den Arbeitsalltag in deutschen Unternehmen prägte. Doch mit Beginn der Corona-Krise rückte das Konzept der zwingend erforderlichen physischen Anwesenheit der Mitarbeiter an der Arbeitsstätte zunehmend in den Hintergrund – und schuf unerwartet Raum für ein weiteres Arbeitsplatzmodell: das Home Office. Was vor einem Jahr meist noch die Ausnahme war und als schwer umsetzbar galt, war mit dem Ausbruch der Pandemie von heute auf morgen notwendig. Wann immer und wo immer es möglich war, avancierte das Arbeiten von Zuhause zum „New Normal“ und veränderte dadurch grundlegend den beruflichen Alltag von Millionen.

Ein derartiger Wandel geht auch an der Branche der Büroausstatter nicht spurlos vorüber. Denn auch wenn sich Unternehmen durch die Verlagerung des Arbeitsplatzes anfangs einigen Herausforderungen gegenübersahen, offenbaren sich für Firmen mittlerweile nicht unerhebliche Vorteile, die das Home Office mit sich bringt. Kein Wunder, dass man nun auch langfristig über die Abschaffung der Präsenzkultur und damit über eine Verkleinerung der Büroflächen nachdenkt. Damit sich die Branche der Büroausstatter bestens auf die Veränderungen der Arbeitswelt einstellen kann, ist ein Umdenken erforderlich.

Zum einen gilt es, das eigene Sortiment zu hinterfragen. Wo früher Aufträge für die Einrichtung und Ausstattung von großen Büroflächen eingingen, melden sich nun vermehrt Privatleute, die das gewohnte „Office“ in die häusliche Umgebung integrieren müssen. Neben dem kleineren Raum, der in der Regel im Vergleich zu herkömmlichen Büros zur Verfügung steht, wachsen mit der neuen Zielgruppe gleichzeitig die Ansprüche an das Mobiliar, die sich mit dem Dreiklang ansprechendes Design, hochwertige Optik und Funktionalität beschreiben lassen. Der neue Arbeitsplatz soll mit dem bestehenden Mobiliar perfekt harmonieren und weiterhin ein effizientes und kreatives Arbeiten ermöglichen.

Zum anderen gewinnt die ohnehin schon sehr hohe Kundenorientierung mit dem neuen Fokus auf Privatkunden weiter an Bedeutung. Um den jeweiligen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, gestaltet sich das Planen und Ausstatten eines Büros komplexer und individueller. Noch dazu muss diese neue Zielgruppe über völlig andere Kanäle angesprochen werden, denn was zuvor vom Arbeitgeber organisiert und bestellt wurde, läuft nun über jeden einzelnen Arbeitnehmer. Um dafür bestmöglich gewappnet zu sein, haben wir bei Schäfer Shop eine eigene Landingpage kreiert, die alle Fragen zum Thema Home Office beantwortet sowie Inspiration für das Büro in den eigenen vier Wänden bietet. Somit ändern auch wir als Komplettausstatter für Büro-, Lager- und Betriebseinrichtungen unseren Blickwinkel und sind offen für neue Inspirationen und Aufgaben.